Es ist unsere Aufgabe das Leben und das Eigentum unserer Mitbürger zu schützen.

Carport - Geschichte und Entstehung

Eine Großzügige Spende anlässlich seines 40 Jährigen  Dienst Jubiläum tätigte der Brandmeister Klaus Bockelmann am 25.01.2009  und überraschte damit all seine Kollegen

... er Spendet der Freiwilligen Feuerwehr ein Carport.


An dieser Stelle noch mal einen Herzlichen Dank an Ihn, ohne Ihn hätten wir ein so tolles Bauwerk hier nicht bekommen. Danke im Namen aller Feuerwehrmitglieder und Fördervereinsmitgliedern.

Nach etlichen Widrigkeiten wie der Baugenehmigung - Ursprünglich sollte das Carport an die Bestehende Garage gebaut werden, diese Grenzbebauung sollte vom Nachbarn mit einer benötigten Unterschrift besiegelt werden. Doch aus unerklärlichen Gründen, zu dieser Zeit, war dieser Unauffindbar. Ein neuer Plan musste her und das Baugenehmigung´s Verfahren verzögerte sich. Dann endlich war sie durch -  doch nun machte uns die Witterung einen Strich durch die Rechnung und der Bauunternehmer welcher den Platz vorbereiten sollte konnte nicht Planungsgemäß anfangen. Alle Pläne waren erst mal dahin.

Endlich im Juli 2010 ging es dann los, der Untergrund wurde vom Bauunternehmer bis dahin gefestigt und die Freiwillige Feuerwehr Jürgenstorf konnte mit Ihren Eigenleistungen beginnen. Ab hier wurde alles von Freiwilligen Helfern der Feuerwehr geleistet.

 Insgesamt ca. 300 Dienstunden leisteten die Helfer.
Insbesondere Franz Bockelmann (Erster Hauptfeuerwehrmann) und
Adolf Mahnecke (Oberlöschmeister und Stell. Ortsbrandmeister)
die von Anfang bis Ende alle Abschnitte maßgeblich und tatkräftig unterstützt haben gilt unser Dank -

Ohne Kameraden wie Euch könnten wir kein größeres Vorhaben wie diese Projekt umsetzen!

Am 2. Oktober 2010 war es dann soweit, das Carport war soweit fertig gestellt und der Platz davor gepflastert - unser MTF konnte einziehen.

Einige Restarbeiten wie Elektrik (Beleuchtung, Ladestation usw.) eine Zwischenwand und das Tor wurden dann im ersten Quartal  2011 fertig gestellt, rechtzeitig zur Einweihung am 20.08.2011

Neben dem MTF steht mittlerweile auch ein Neuer Anhänger  (Angeschafft durch den Förderverein ) welcher dank der großzügigen Spende von Klaus Bockelmann auch in diesem großen Carport Platz findet.